zum Inhalt springen

Tutor*innen Qualifizierung

Professionalisierung & Qualifizierung für Tutor*innen gesucht? Bitte hier entlang!

An der Universität zu Köln spielen Tutoren*innen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung und Unterstützung studentischer Lernprozesse. Sie tragen zur Entwicklung lernbezogener Kompetenzen bei, unterstützen die wissenschaftliche Selbsttätigkeit der Studierenden und bieten Hilfestellung und Beratung für Studierende in unterschiedlichen Phasen des Lernprozesses, insbesondere bei Lernschwierigkeiten.

Ein besonderes Anliegen des ZHD ist es, Tutor*innen durch Angebote zur Qualifizierung in der Ausgestaltung ihrer vielfältigen Aufgaben zu fördern und zu unterstützen.

In Workshops zu Grundlagen von Lehren und Lernen, Moderation und Gruppendynamik erlernen und entwickeln Tutor*innen methodisches Handwerkszeug für die gelingende Gestaltung und Durchführung ihrer Tutorien. Darüber hinaus profitieren sie selbst durch einen Zuwachs an Selbst-, Sozial-, und Methodenkompetenz, der ihnen für ihren weiteren persönlichen und beruflichen Werdegang nützlich sein wird. 

Die Tutor*innenqualifizierung setzt sich aus drei verschiedenen Modulen zusammen. Je nach Interesse, Bedarf und Zeitbudget besteht die Möglichkeit, entweder das gesamte Programm zu absolvieren oder einzelne Veranstaltungen zu besuchen. Die aktive Teilnahme der Tutor*innen an den Weiterbildungsmaßnahmen wird mittels Zertifikat bescheinigt und wertet die Tutorentätigkeit, beispielsweise für eine spätere Bewerbung, deutlich auf.