zum Inhalt springen

AK Flipped Classroom

Die digitalen Medien halten immer mehr Einzug in den Lehralltag der Universitäten. Eine der spannendsten Entwicklungen dabei ist unserer Auffassung nach die Methode des «Flipped Classroom». Dabei wird der eigentliche Lehrinhalt online über Videos sowie zusätzliche Elemente wie Quiz oder Interaktionen vermittelt.

In der Präsenzzeit wird der Lehrinhalt diskutiert, vertieft und mit Aufgaben eingeübt. Der AK «Flipped Classroom» wurde initiiert, um Lehrende, die an der «Flipped Classroom»-Methode interessiert sind oder diese schon anwenden, zusammen zu bringen. Der AK dient primär dem Erfahrungsaustausch und gibt wechselseitig einen Einblick in die Methode.